Biblis

Baustelle Neue Fahrbahndecken in Biblis

Sperrung für mindestens 24 Stunden

Archivartikel

Biblis.In Biblis wird die Bürstädter Straße zwischen Weschnitzbrücke und Bundesstraße 44 sowie die Joseph-Seib-Straße zwischen Einmündung und Fußballplatz saniert. Dies teilt der Zweckverband KMB mit, der für Straßenbauarbeiten in Biblis zuständig ist. Die Baumaßnahme erfolge auf Wunsch der Gemeinde, die dafür 120 000 Euro zur Verfügung gestellt habe, berichtet KMB-Geschäftsführer Frank Daum.

In den beiden Straßenabschnitten werden die Fahrbahndecken saniert, da sich diese in einem maroden Zustand befinden. Es gebe Risse, die zu einer Verkehrsgefährdung führten, so Daum. In der Bürstädter Straße erfolgt zusätzlich die Erneuerung der Entwässerungsrinne. Damit beginnen die Arbeiten.

Zunächst gibt es für den durchfahrenden Verkehr keine Einschränkungen. Zwar wird die Fahrbahn verengt, aber die Fahrzeuge können weiterhin in zwei Richtungen unterwegs sein. Zeitgleich wird in der Joseph-Seib-Straße der Belag abgebrochen. Die Zufahrt zum Sportzentrum Pfaffenau wird über ein Provisorium parallel zu Joseph-Seib-Straße möglich sein.

Allerdings wird für die Erneuerung der Fahrbahndecke in der Bürstädter Straße – die vorbehaltlich der Witterung am Freitag, 22. November, erfolgt – eine Vollsperrung für mindestens 24 Stunden nötig sein. In der Joseph-Seib-Straße gibt es ab Montag, 25. November, auf einer Länge von 60 Metern eine neue Straßendecke. Die Zufahrt wird währenddessen möglich sein. ps

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional