Biblis

KAB

Stadtführung in Worms

Archivartikel

Biblis.In der Reihe „KAB-Mitglieder zeigen ihre Heimat“ wird Vorstandsmitglied Patricia Klink am Freitag, 27. April, ihre Heimatstadt Worms vorstellen. Worms hat in mehr als 2000 Jahren Stadtgeschichte viele Epochen kommen und gehen gesehen. Patricia Klink wird sich bei ihrer Stadtführung auf drei prägende Elemente konzentrieren, welche die Stadtgeschichte bis heute beeinflussen. Die Nibelungen sind für die Stadt von größter Bedeutung. Martin Luther und Worms sind durch den Reichstag von 1521 untrennbar miteinander verbunden, und der jüdische Friedhof „Heiliger Sand“ ist mit seinen alten Gräbern wesentlicher Bestandteil des europäischen Judentums. Die Führung beginnt um 14.45 Uhr am Wormser Schicksalsrad auf dem Obermarkt. Danach ist eine gemütliche Einkehr vorgesehen. Anmeldung bei Patricia Klink unter 06245/59 29 oder 0170/7 86 05 99 und per E-Mail an pati.klink@googlemail.com. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel