Biblis

Bewegung Schüler aus Nordheim und Wattenheim nehmen an landesweiter Aktion teil

Steinerwaldschule tanzt mit

Archivartikel

Nordheim/Wattenheim.„Die Generalprobe lief ja schon super, und jetzt nehmen wir den Tanz auf“, meint Antje Kühlberg, Rektorin der Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim, zu den Kindern im Schulhof. Die Schüler legten dann mit einer einstudierten Choreographie los. Damit nahmen sie an der Aktion „Tanz mit! – Gesundheitsspieletanz für hessische Schulen“ teil. Das Video wird, wie von vielen weiteren hessischen Einrichtungen, auf der Seite des ZFS (Zentrale Fortbildungseinrichtung für Sportlehrkräfte des Landes) vom Hessischen Kultusministeriums innerhalb eines Gesamtvideos veröffentlicht.

Gut für Zusammenhalt

„Für die Jungen und Mädchen war das eine schöne Aktion, durch die sie gemeinsam etwas vorführen konnten“, sagt Lehrerin Sara Jäger. Gerade in der momentanen Situation sei dies gut für den Zusammenhalt und das Gemeinschaftsgefühl.

Nach den Herbstferien begannen die Vorbereitungen hierfür. Der Gesundheitsspieletanz „Tanz mit!“ ist eine Aktion des Landesprogramms „Schule und Gesundheit“ und soll auf die 9. Hessischen Gesundheitsspiele hinweisen, die in Fulda geplant sind. Hierbei steht das Tanzen im Vordergrund: Tanzen macht Spaß, erhält die Gesundheit und stiftet Gemeinschaftsgefühl. Es stärkt die Konzentration und fördert das Einhalten von Regeln beim Tanzen. Der Gesundheitsspieletanz kann so für Schulen ein Beitrag sein, dass sich die Schulgemeinde bewegend und gesund weiterentwickelt.

Festgelegte Choreographie

Das Besondere an dieser Aktion: Alle teilnehmenden Schulen tanzen zeitgleich an einem festgelegten Tag den gleichen Tanz auf die gleiche Musik. „Als Musik wurde das Lied ‚Can’t Stop The Feeling!‘ von Justin Timberlake ausgesucht. Hierzu gab es zudem Videos mit der entsprechenden Choreographie, die wir mit den Kindern einstudierten“, berichtet Jäger.

Die Eltern bekamen das Video ebenfalls, damit die Schüler auch zuhause eigenständig üben konnten. Jede Schulform und jede Altersklasse konnte sich an dieser „Tanz mit!“ Aktion beteiligen. Hierfür standen zwei Videos mit Choreographien mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bereit.

„Wir übten die Schritte während des Musikunterrichts ein“, so die Lehrerin. Alle fünf Klassen der Steinerwaldschule Nordheim/Wattenheim nahmen daran teil. Die Schulgemeinde besteht aus jeweils einer ersten, zweiten und vierten Klasse sowie aus zwei dritten Klassen. Die Klassen werden in Wattenheim und Nordheim unterrichtet, daher fanden auch zwei Vorführungen des Tanzes an der jeweiligen Ortsschule statt.

In Wattenheim übernahm Sara Jäger den Posten der „Vortänzerin“, in Nordheim half Mutter Meike Di Giovanni mit. Die zwei Vorstellungen wurden als Video festgehalten, das Material aus beiden Schulorten wird von Kollege Dirk Höflich zu einem Video zusammengeschnitten und an die ZFS weitergegeben. Diese fügt aus allen Zusendungen der teilnehmenden Schulen ein großes Gesamtvideo zusammen. str

Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional