Biblis

Zweiter Weltkrieg Militärflugplatz mitten im Bibliser Wald / Kommandantur sitzt im Fachwerk-Bauernhof

Tarnname: Schafweide

Archivartikel

Biblis.Der Zweite Weltkrieg hat im Bibliser Wald Spuren hinterlassen. Es besteht der Verdacht, dass sich immer noch Munitionsreste und Bomben im Boden befinden. Deshalb ist das Areal zurzeit gesperrt. Das gefährliche Erbe stammt aus der Zeit, als die Nazis in Biblis einen Feldflugplatz betrieben.

Die Einzelheiten über die Geschichte des Militärflugplatzes hat der Einhäuser Heimatforscher Kurt

...
Sie sehen 10% der insgesamt 4156 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel