Biblis

Filminsel Vier Autorinnen der "Mörderischen Schwestern" lesen in Biblis originelle Krimi-Kurzgeschichen vor

Tödlicher Recherche-Spaß

Archivartikel

Biblis.Es sind immer die Augen. Die machen den Unterschied. Anton weiß, wovon er spricht. Schließlich verdankt der Bestseller-Krimiautor seinen Erfolg auch seinen wirklichkeitsnahen Beschreibungen von Mordopfern. Und an den Augen sehe man als Erstes, ob jemand tot sei oder nicht. Wie er das recherchiert, will eine Journalistin von ihm wissen. Er raunt ihr zu: "Schätzelein, ausprobieren!" Als wir das

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3539 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional