Biblis

Kinoprogramm Film mit Bruno Ganz

„Toy Story“ geht weiter

Archivartikel

Biblis.Noch einmal auf der Leinwand zu bewundern ist der inzwischen verstorbene Bruno Ganz in dem Film „In Zeiten des abnehmenden Lichts“, der am Donnerstag, 3. Oktober, 20 Uhr, in der Bibliser Filminsel gezeigt wird. Im Frühherbst 1989 wird Wilhelm Powileit in Ost-Berlin 90. Er ist Ex-Widerstandskämpfer, Exil-Heimkehrer und Stalinist aus vollem Herzen. Ehefrau Charlotte will ihm zu Ehren ein großes Fest geben. Einer fehlt, es ist Enkel Sascha, der sich wenige Tage vorher in den Westen abgesetzt hat.

„Toy Story – Alles hört auf kein Kommando“ wird von Freitag, 4., bis Sonntag, 6. Oktober, jeweils 20 Uhr, gezeigt. Zusätzlich läuft der Film am Sonntag, 17 Uhr. Mittlerweile ist Andy aus dem Alter raus, in dem er Spielzeug toll findet. Also hat er den Cowboy Woody und den Space-Ranger Buzz Lightyear an seine kleine Freundin Bonnie weitergereicht. Dann aber bastelt sie in der Vorschule aus einer Gabel ein neues Spielzeug, und die harmonische Idylle im Kinderzimmer ist dahin.

Für Kinder läuft am Sonntag, 6. Oktober, 15 Uhr, der Animationsfilm „Mister Link – Ein fellig verrücktes Abenteuer“. Forscher Sir Lionel Frost begibt sich auf die Suche nach dem legendären Vorfahren des Menschen. Als er ihn findet, entpuppt sich das Wesen als gutherzige und überraschend clevere Kreatur. Und er soll tatsächlich noch Verwandte haben. cid

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional