Biblis

Nibelungenstraße Baustelle rückt weiter in die verkehrsberuhigte Zone / Händler und Passanten üben sich in Gelassenheit

„Unsere eigene Rialto Brücke“

Bürstadt.„Sehen Sie, das ist unser Canale Grande. Und das die Rialto Brücke.“ Dimitra Dimakakos lacht verschmitzt und zeigt auf die kleine Holzbrücke, die über die aufgegrabene Nibelungenstraße führt. So ganz wie in Venedig ist es nicht. „ Aber man kann sich doch alles irgendwie schön reden“, findet die Bürstädterin. Dabei hatte sie gerade noch ein Schimpfwort auf den Lippen, weil sie sich ihren Weg

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3942 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional