Biblis

Kommunalwahl 25-jähriger Bibliser hat beim Wahlkampf für seinen Vater das eigene Interesse an der Ortspolitik entdeckt

Urs Scheib will ins Parlament und wagt den Alleingang

Archivartikel

Biblis.Auf der Liste Scheib steht eine Person: Und das ist Urs Scheib. Der 25-jährige Jurastudent ist der Sohn des Bibliser Bürgermeisters Volker Scheib. „Die Wähler sollen drei Kreuze hinter dem Vornamen Urs machen“, ist sein Ziel für die Kommunalwahl am 14. März. Jetzt schaut der junge Mann erst einmal dem 15. Januar entgegen. An diesem Tag entscheiden die Wahlausschüsse in den hessischen Kommunen

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2817 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional