Biblis

Jahreshauptversammlung TG dankt treuen Mitgliedern

Vorstand: „Finanziell gesunder Verein“

BIBLIS.Während der Jahreshauptversammlung der TG Biblis erläuterte Vorstandsmitglied Dieter Müller die Umbauten rund um die vereinseigene Halle und die damit verbundenen Investitionen. Pressereferent Jürgen Licht, der später zum Vorsitzenden gewählt wurde, beleuchtete die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins und dabei auch speziell der Fastnachtsabteilung, der er in Personalunion ebenfalls vorsteht. Finanzvorstand Oliver Metzger gab im Anschluss einen Überblick über die Einnahmen und Ausgaben. Er sprach von einem „finanziell gesunden Verein“.

Mitgliederzuwachs

Ausführlich und informativ waren die Jahresrückblicke aller Abteilungsleiter. Sie gaben einen Einblick in die vielfältige und abwechslungsreiche Arbeit der Bereiche Badminton, Taekwondo, Karneval, Wandern, Sportabzeichen, Tanzen, Handball und Turnen. Aktuell hat die TG 1185 Mitglieder – 90 mehr als vor einem Jahr.

Manuel Schlegel, Oliver Werner, Jürgen Licht, Alfred Schader, Michael Medert, Berthold Gaspar, Willi Neumann und Michaela Ludwig informierten über Erfolge im vergangenen Jahr und kommende Aktivitäten. Und Bürgermeister Felix Kusicka stellte fest: „Die große Stärke der Turngemeinde ist die Gemeinschaft.“

Im Verlauf der mehr als zweistündigen Versammlung wurden insgesamt 28 Vereinsmitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt. An deren Spitze erhielten Hans Neumann für 70 Jahre Treue zur TG und – für 60 Jahre – im Verein Elisabeth Wahlig und Ursula Beckerle entsprechende Urkunden, Weinpräsente und Blumensträuße. Besonders groß war der Applaus für die Ehrenmitglieder Alfred Kissel sowie für Hannelore Gölz und Inge Kappel, die zusätzlich ihre 50-jährige Mitgliedschaft feierten.

Ausführlich beschäftigten sich die Mitglieder mit Satzungsänderungen, denen sie zustimmten. Jürgen Licht wurde bei den anstehenden Wahlen zum neuen Vorsitzenden der TG bestimmt (wir berichteten). Als Stellvertreterin wurde Christiane Müller wiedergewählt. Finanzvorstand Oliver Wetzel und Geschäftsführerin Jutta Platz wurden für weitere zwei Jahre bestätigt. Neuer Sportvorstand ist Tobias Müller, für den Wirtschaftsausschuss ist weiterhin Markus Brutscher zuständig und für das Gebäudemanagement Dieter Müller. Schriftführerin bleibt Petra Bormuth. Unbesetzt blieb das Amt des Pressereferenten. Die Kassenprüfer Ulrike Schmitzer, Katrin Hannawald, Matthias Vormehr und Christian Hundeck wurden in ihren Ämtern bestätigt. beh

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel