Bürstadt

Betreuung Stadt verzichtet auf 48 000 Euro Gebühren

14 Kinder in Notgruppen

Archivartikel

Bürstadt.Wenn der Nachwuchs wegen der Corona-Krise schon zuhause betreut werden muss, dann sollen für die Eltern wenigstens keine Kosten anfallen. Für diesen Schritt hat sich auch die Stadt Bürstadt entschieden (wir haben berichtet). Zumindest für den April fallen keine Gebühren an. „Für diesen Monat erfolgt keine Abbuchung“, teilt die Verwaltung auf Anfrage des „Südhessen Morgen“ mit.

Damit

...

Sie sehen 25% der insgesamt 1594 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional