Bürstadt

Redaktionsgespräch: Was sich hinter den Förderprogrammen "Lokale Ökonomie" und "Aktive Kernbereiche" verbirgt

1.427724

Archivartikel

Bernhard Zinke

Bürstadt. Ein doppeltes Lob kassiert die Stadt Bürstadt von der Hessen-Agentur. Zum einen ist die Kommune gemeinsam mit Kassel sozusagen der Schrittmacher in Sachen "Lokale Ökonomie" und "Aktive Kernbereiche". Und zweitens hat die Stadt durch ihr Engagement einen großen Batzen Fördermittel an Land ziehen können. So soll die dringend nötige Sanierung der Innenstadt auf den

...
Sie sehen 14% der insgesamt 2920 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel