Bürstadt

Coronavirus

26 neue Fälle im Kreis Bergstraße

Archivartikel

Ried.Es gibt 26 neue nachgewiesene Corona-Fälle im Kreis Bergstraße, teilt Landrat Christian Engelhardt am Wochenende mit. Insgesamt sind es nun 73. Die meisten gibt es mit 22 in Lampertheim. Ferner kommt eine infizierte Person aus Biblis, vier sind aus Bürstadt, fünf aus Viernheim und eine aus Groß-Rohrheim. Zudem sind zwei Infizierte in Abtsteinach, zehn in Bensheim, eine in Birkenau, drei in Einhausen, fünf in Fürth, drei in Grasellenbach, fünf in Heppenheim, eine in Lautertal, eine in Lorsch, eine in Hirschhorn, eine in Neckarsteinach, eine in Rimbach, eine in Waldmichelbach sowie drei in Zwingenberg bekannt. Engelhardt gibt zu bedenken, dass es etwas dauert, bis die Maßnahmen und Einschränkungen wirken. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional