Bürstadt

SKK Spargelfest lockt mit leckeren Gerichten

40 Kilo zartes Gemüse

Bürstadt.Beim Spargelfest des Spiel- und Kulturkreis 50 (SKK) drehte sich alles um das königliche Gemüse. Die etwa 45 Helfer um Vereinschef Markus Heiser kredenzten die weißen Stangen zu Schinken und Schnitzel und hatten – weil der in Norddeutschland bestellte Stremellachs nicht rechtzeitig geliefert wurde – Entrecote und Kalbsfilet als Alternative auf der Speisekarte.

Das zarte Aroma des Lampertheimer Spargels korrespondierte dabei perfekt mit dem im Wasserbad langsam durchgegarten Zwischenrippenstück und zerging sprichwörtlich auf der Zunge. Auch die leckere, karamellisierte Kruste des Steaks, das im Hochtemperaturgrill seiner Vollendung entgegen brutzelte, entpuppte sich als wahrer Renner. Nicht zu vergessen der Spezialitätenteller, auf dem neben Spargelsalat und -mousse auch Lachsröllchen und Crépes die Gaumen verwöhnten.

Für kleine Gäste tischte der SKK Wiener Würstchen mit Kartoffelsalat auf. „Ich freue mich, dass bei den Helfern so viele junge Mitglieder aus den Tanzgruppen und dem Männerballett mitanpacken“, gestand Markus Heiser. Er fungierte als „Feuerwehrmann“ mit Präsident Michael Morweiser. Während die ältere Generation den Aufenthalt im Vereinsheim vorzog – wo die Cafeteria, das Kuchenbüfett und die Getränkeausgabe eingerichtet waren – herrschte unter den aufgestellten Zeltdächern ebenfalls gemütliche Enge.

Unter den zahlreichen Gästen sah man viel bekannte Narren der Stadt. Neben HCV-Vorsitzendem Frank Reichmann und seiner großen Mannschaft waren einige Mitglieder der Vereins-AG mit Vorsitzendem Richard Tremmel dabei. Karin und Joachim Huy von den Sackschdoahoggern ließen sich ebenso vom SKK verwöhnen wie Jürgen und Julia Heiser vom DFC „unner uns“.

„Wir haben 40 Kilo frischen Spargel bekommen“, berichtete Markus Heiser. Der Erlös wird in das Vereinsheim investiert. Es soll mit neuer LED-Technik ausgestattet werden und damit zum Umweltschutz beitragen. Zudem brauchen die vielen Tänzer des Vereins immer wieder neue Gardekostüme. Auch für die Showauftritte, die bei jeder Sitzung das Publikum begeistern, müssen jedes Jahr neue Kleider angeschafft werden. Fell

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional