Bürstadt

Mundart-Theater Proben im Riedroder Bürgerhaus laufen auch Hochtouren / Darsteller feilen an den letzten Feinheiten

„Aache zu un dorsch!“ vor der Premiere

Archivartikel

Riedrode.Bis zu den Aufführungen ist es nicht mehr lange hin. Und deshalb nimmt auch die Häufigkeit der Proben zu: Die Bürstädter Mundart-Truppe „Die Sainäwwel“ fiebert der Premiere für ihr neues Stück „Aache zu un dorsch!“ entgegen. Am Freitag, 5. April, ist es soweit. „Die Intensität steigt. Kurz vor den Vorstellungen treffen wir uns fast täglich im Riedroder Bürgerhaus“, erzählt die Vorsitzende Gabi

...

Sie sehen 16% der insgesamt 2571 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional