Bürstadt

Stadtumbau Erste Ideen fürs Bürstädter Raiffeisenareal stoßen auf heftige Kritik – aber auch auf Zustimmung

„Alles besser als der Ist-Zustand“

BÜRSTADT.Mitgestalten ausdrücklich erwünscht: Zum Tag der Städtebauförderung hat Bürgermeisterin Bärbel Schader alle Bürstädter dazu aufgerufen, sich an den Planungen für das Raiffeisenareal zu beteiligen. „Der Dialog ist eröffnet“, rief die Rathauschefin im entkernten Bahnhofsgebäude den zahlreich erschienen Bürgern zu. Gemeinsam mit Christian Schwarzer vom Planungsbüro „NH-Projektstadt“ stellte die

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3297 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional