Bürstadt

Broschüre: Hans Held und Albert Brenner haben Wissenswertes und Unterhaltsames zusammengetragen / Vorstellung am 15. März im Briebelsaal

Anekdoten rund um den Bürstädter Briebel

Archivartikel

Bürstadt. Wissenswertes und Unterhaltsames über den Briebel in Bürstadt haben Hans Held und Albert Brenner aufgeschrieben. Und Günter Schwering, Leiter des Altenheims St. Elisabeth, sorgte als "ein Fremder von auswärts" dafür, dass daraus eine lustig aufgemachte Broschüre wurde.

Am Sonntag, 15. März, um 15 Uhr wird die Broschüre bei einem geselligen Nachmittag im Briebelsaal vorgestellt.

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2128 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional