Bürstadt

Oli-Gelände Wasseraufbereitung künftig gegenüber den seniorengerechten Wohnungen

Anlage muss Neubau weichen

Archivartikel

Bürstadt.Wüst sieht es aus am Jahnplatz in Bürstadt, wo Arbeiter den Asphalt aufgerissen haben, um neue Leitungen zu verlegen. "Aber wir haben uns mit der Energieried abgesprochen, die auch Rohre erneuern mussten. So werden die Anwohner nur einmal gestört, und wir sparen Kosten", sagt Dieter Bohlen, Projektleiter im Bereich Altlastensanierung bei der HIM - kurz für Hessische Industriemüll GmbH.

...
Sie sehen 23% der insgesamt 1760 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel