Bürstadt

Bauarbeiten

Anschlussstelle wird gesperrt

Bürstadt.Die Bauarbeiten zum vierstreifigen Ausbau der B 47 an der Ortsumgehung Bürstadt laufen laut Hessen Mobil weiter nach Plan. Ab Montag, 10. Februar, ist erneut eine Sperrung an der Anschlussstelle Bürstadt Mitte erforderlich. Die Sperrung, die voraussichtlich bis Ende März dauern wird, betrifft die Verbindungsrampe von der B 44 auf die B 47 in Richtung Bensheim. Die Umleitung erfolgt über die Anschlussstelle Bürstadt Mitte. Derzeit erfolgt der Umbau der Rampe und der Anschluss an die neue Richtungsfahrbahn. Die Verkehrsfreigabe des westlichen Abschnittes der Ortsumgehung ist im Sommer geplant. Die Kosten zur Herstellung des westlichen Teilabschnittes belaufen sich auf rund 8 Millionen Euro, die der Bund bezahlt. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional