Bürstadt

Stadtverwaltung Gegenstände am Wall der B 47 illegal

Anwohner müssen Grünfläche räumen

Archivartikel

Bürstadt.Die Stadtverwaltung hat Anwohner des Grünstreifens entlang des Lärmschutzwalls an der B 47 in Bürstadt schriftlich aufgefordert, dort gelagertes Holz sowie Tische, Bänke und Kinderspielgeräte zu entfernen. Das gilt auch für Parkplätze, die eigenmächtig auf dem städtischen Gelände eingerichtet worden sind.

SPD-Sprecher Franz Siegl hatte in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Umwelt

...

Sie sehen 22% der insgesamt 1801 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional