Bürstadt

Sanierung Schieferplatten vom Turm gefallen

Arbeiten am Historischen Rathaus

Bürstadt.Vom Turm des Historischen Rathauses sind bei einem Sturm im März Schieferplatten auf die Fußgängerzone gefallen. „Bei Wind und Regen könnten sich jederzeit weitere Platten lösen“, teilt Bürgermeisterin Bärbel Schader mit. Die Firma Gärtner Dach ist deshalb vom Magistrat beauftragt worden, die Dachschalung unter den Schieferplatten auszutauschen. Knapp 19 000 Euro sollen die Arbeiten kosten.

Als die Dachdecker den Turm untersuchten und lose Platten sicherten, stellten sie fest, dass Holzbalken verfault sind und den Schieferplatten daher keinen Halt mehr geben können. Dies solle nun ausgetauscht werden. „Das muss rasch passieren, damit die Menschen im Café und auf der Straße nicht gefährdet werden“, sagt Schader. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional