Bürstadt

Zum Tag des Wassers: Was aus der Bürstädter Grundwasser-Agenda geworden ist - ein Vorbild für andere Orte und andere Probleme

Aus der Not eine Tugend gemacht

Archivartikel

Andreas Rother

Bürstadt. Auch wenn Bürstadt derzeit die "Solar-Metropole" gibt: Bundesweite Anerkennung findet die kleine Stadt im Ried seit gut einem Jahrzehnt mit ihrer Grundwasser-Agenda. Was ist daraus geworden? Das fragt der "Südhessen Morgen" zum "Internationalen Tag des Wassers" an diesem Sonntag.

Drei übergeordnete Ziele nannte die Selbstverpflichtung, die Vertreter der

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional