Bürstadt

Zum Tag des Wassers: Was aus der Bürstädter Grundwasser-Agenda geworden ist - ein Vorbild für andere Orte und andere Probleme

Aus der Not eine Tugend gemacht

Archivartikel

Andreas Rother

Bürstadt. Auch wenn Bürstadt derzeit die "Solar-Metropole" gibt: Bundesweite Anerkennung findet die kleine Stadt im Ried seit gut einem Jahrzehnt mit ihrer Grundwasser-Agenda. Was ist daraus geworden? Das fragt der "Südhessen Morgen" zum "Internationalen Tag des Wassers" an diesem Sonntag.

Drei übergeordnete Ziele nannte die Selbstverpflichtung, die Vertreter der

...
Sie sehen 12% der insgesamt 3281 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel