Bürstadt

Stadtparlament Bürgermeisterin verzichtet auf Redebeitrag zum Haushalt und gibt allen Abgeordneten ihre Ausarbeitungen mit

Ausgleich nur durch Rücklagen

Bürstadt.Die Corona-Pandemie verändert auch die Politik. So verzichtete Bürgermeisterin Bärbel Schader bei der Einbringung des Haushalts im Stadtparlament am Mittwochabend darauf, eine ausführliche Rede zu halten, um für das Zahlenwerk der Verwaltung zu werben. Stattdessen bekommen sie mit dem Haushaltsplan und den Anlagen ihre geplante Rede per E-Mail. Mit diesen Unterlagen können sich die

...

Sie sehen 11% der insgesamt 3697 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional