Bürstadt

Ausschuss III Anfrage der SPD zu Gesundheitsprävention

Auswahl begründet

Archivartikel

Bürstadt.Ausführlich hat die Verwaltung eine Anfrage der SPD im Haupt- und Finanzausschuss beantwortet. Von 2013 bis 2015 hat die Stadt Bürstadt verschiedene Angebote zur Gesundheitsförderung der Firma „PrävenTour“ in Anspruch genommen, die rund 7400 Euro gekostet haben. Die SPD hatte nachgefragt, weil es sich beim Firmeninhaber um den Bruder von Bürgermeisterin Bärbel Schader handelt.

Die

...

Sie sehen 37% der insgesamt 1057 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional