Bürstadt

Kriminalität

Autos in Bürstadt aufgebrochen

Archivartikel

Bürstadt.An einem in der Martinstraße von Bürstadt geparkten Audi ist in der Nacht zum Donnerstag die Scheibe eingeschlagen worden, um an den Geldbeutel samt persönlichen Dokumenten zu gelangen. Einige Stunden später bemerkte eine Zeugin gegen 14 Uhr einen Mann, der aus einem Mercedes im Venusweg ein Mäppchen mit mehreren Tankkarten entwendete. Die Zeugin sah ihn zu Fuß flüchten. Sie beschreibt ihn als 1,70 Meter groß und schlank. Er habe eine schwarze Jacke, einen schwarzen Motorradhelm sowie einen schwarzen Mundschutz mit aufgedruckten weißen Zähnen getragen. Die Kriminalpolizei bittet um weitere Hinweise zu beiden Fällen unter der Telefonnummer 06252/70 60. cos

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional