Bürstadt

Stau

B 47 nach Auffahrunfall blockiert

Archivartikel

Bürstadt.Ein langer Stau hat sich nach einem Auffahrunfall am Donnerstagnachmittag auf der Bundesstraße 47 bei Riedrode gebildet. Um 16.50 Uhr wurde die Polizei alarmiert, weil ein 31-jähriger Weinheimer mit seinem Hyundai einem 79 Jahre alten Mann aus Mannheim aufgefahren war. Beide waren von Bensheim in Fahrtrichtung Worms unterwegs gewesen. Nach Angaben der Polizei gab es keine Verletzten, allerdings mussten zwei Abschleppwagen kommen, um die Fahrzeuge abzuholen. Am Hyundai war die Front eingedrückt, am Mitsubishi des Mannheimers die Stoßstange beschädigt worden. Die Beamten schätzen den Schaden auf jeweils rund 2000 Euro. Die Fahrer hätten ihre Autos danach zwar rechts abgestellt, trotzdem war die Fahrbahn blockiert, so dass sich der Berufsverkehr auf der B 47 zurückstaute. Erst nach eineinhalb Stunden konnte die Fahrbahn wieder freigegeben werden.

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional