Bürstadt

Forsthausstraße

Bahnübergang gesperrt

Archivartikel

Bürstadt.Der Bahnübergang in der Bürstädter Forsthausstraße, Kreuzung zur Nibelungenstraße bleibt von Donnerstag, 14. Mai, bis Samstag, 16. Mai, wegen Gleisarbeiten komplett gesperrt. Für den Fuß- und Radverkehr besteht die Möglichkeit, über die Bahnquerung Am Pettweg auf die andere Bahnseite in die Industriestraße zu gelangen. Die innerörtliche Umleitung für den Autoverkehr erfolgt über die Nibelungenstraße und dann weiter über Dammstraße, Bahnhofsallee, Mainstraße, Industriestraße und dann in die Forsthausstraße. Das Gleiche gilt in umgekehrter Reihenfolge für den Verkehr in der Gegenrichtung.

Der Schwerlastverkehr bleibt auf der B 47 und wechselt auf die B 44 in Richtung Bürstadt Nord, um dann über die Lilienthalstraße und Lorscher Straße auf die Forsthausstraße zu gelangen. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional