Bürstadt

Bahnhof Gleis nach Worms zwei Wochen gesperrt

Bauarbeiten in Osterferien

Archivartikel

Bürstadt.Der Bahnhofsvorplatz hat sich schon schick gemacht. In den kommenden Wochen sind die ebenerdigen Bahnsteige an der Reihe. „Die ersten Arbeiten werden voraussichtlich Ende des Monats beginnen“, gab eine Sprecherin der Deutschen Bahn AG auf Anfrage Auskunft. Der Bereich direkt vor dem Bahnhofsgebäude wird modernisiert und so erhöht, dass die Passagiere einsteigen können, ohne einen größeren Höhenunterschied überwinden zu müssen.

Der zweite Bahnsteig in Richtung Worms rückt weiter nach außen direkt an die Industriestraße, wird insgesamt verbreitert und ebenfalls erhöht – der Barrierefreiheit wegen. Damit werden die beiden Gleise nebeneinander angeordnet, der Bahnsteig in der Mitte fällt weg. Auch die Reisenden in Richtung Bensheim sollen künftig ohne Stufe in die Züge einsteigen können. Wartebereich, Beleuchtung und Beschilderung werden ebenfalls ausgetauscht. Außerdem soll ein taktiles Leitsystem eingerichtet werden, so dass auch Fahrgäste, die schlecht sehen, ihr Ziel sicher finden.

Nach aktuellem Planungsstand rechnet die Bahn mit Behinderungen während der Osterferien: Vom 15. bis 27. April bleibt das Gleis in Richtung Worms gesperrt. „Währenddessen halten die Züge am Hausbahnsteig“, kündigte die Sprecherin an. sbo

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional