Bürstadt

Politik Stadtverordnete bringen Erneuerung der östlichen Kernstadt auf den Weg / Mehrheit setzt zweigeschossige Gebäude durch

Bei 45-Millionen-Projekt einig, Streit über Baugebiet Sonneneck

Archivartikel

Bürstadt.Die Stadtverordnetenversammlung in Bürstadt hat am Mittwochabend das große Sanierungsprojekt östliche Kernstadt einstimmig auf den Weg gebracht. Es handelt sich um einen Investitionsrahmen von 45 Millionen Euro, gestreckt auf zehn Jahre. Dagegen gab es bei der Debatte über das Neubaugebiet Sonneneck V einen teils heftigen Schlagabtausch zwischen der CDU/FDP-Koalition sowie der Opposition aus

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3262 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional