Bürstadt

Rathaus-Vorschlag

Betreuung bis zu 50 Prozent teurer

Archivartikel

Bürstadt. Auf welcher Zahlengrundlage plant das Bürstädter Rathaus, die Gebühren für die Betreuung von Kindern unter drei Jahren zum Teil um mehr als 50 Prozent anzuheben? Diese Frage will die SPD detailliert geklärt haben. Das hat die Fraktion offiziell beantragt.

Hintergrund ist der Vorschlag der Stadtverwaltung an den Kindergartenbeirat und den Sozialausschuss, die U3-Gebühren

...
Sie sehen 43% der insgesamt 903 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel