Bürstadt

Stadtentwicklung Kritik an hohen Erschließungskosten / Ortsvorsteher hält am Begriff „stille Enteignung“ fest

Bewohner im Mittelfeld fühlen sich in die Enge getrieben

Bobstadt.Hitzige Diskussionen gibt’s derzeit über die Zukunft des Pferdehofs im Bobstädter Mittelfeld, wo die Stadt derzeit ein Gewerbegebiet entwickelt. Ortsvorsteher Uwe Metzner (Grüne) hat die neue Debatte ausgelöst, weil er in der Sitzung des Ortsbeirats vergangene Woche von einer „stillen Enteignung“ gesprochen hat. Dort werde „ein wesentlicher kultureller Teil von Bobstadt vernichtet und den dort

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4960 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional