Bürstadt

Coronavirus

Brandschützer bleiben vorsichtig

Archivartikel

Bürstadt.„Alle Übungen sind ausgesetzt, wir treffen uns innerhalb der Feuerwehr also gar nicht mehr – außer zu den Einsätzen“, sagt Stadtbrandinspektor Uwe Schwara. Auf Anfrage dieser Redaktion erklärt er, dass die Abstandsregelung in Zeiten von Corona bei der Feuerwehr nur schwer einzuhalten sei. „Wir müssen in Gruppen arbeiten und halten Abstand, soweit das denn geht.“ Die Desinfektion der Hände sei

...

Sie sehen 47% der insgesamt 857 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional