Bürstadt

alla hopp! Jugendrat spricht mit Architekt über Bewegungspark

"Brauchen Platz, wo wir sein dürfen"

Archivartikel

Bürstadt.Als eine von 19 Kommunen wird Bürstadt eine "alla hopp!"-Anlage bekommen. Finanziert von der Dietmar-Hopp-Stiftung soll sie bis zum Sommer 2016 fertiggestellt sein und dann alle Generationen gemeinsam in Bewegung versetzen. Der mit der Planung beauftragte Garten- und Landschaftsarchitekt Dirk Schelhorn aus Frankfurt kam nun ins Jugendcafé Schillers, um mit dem Jugendrat die Gestaltung des 27

...
Sie sehen 19% der insgesamt 2114 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel