Bürstadt

Ortsbeirat Bürgerversammlung zu Ausbau der B 47 geplant

Bürgerhaus erhält neue Fenster

Riedrode.Das Bürgerhaus Riedrode erhält neue Fenster – dafür erhält Bürstadt 62 000 Euro aus dem Kommunalen Investitionsprogramm (KIP), informierte Bürgermeisterin Bärbel Schader im Ortsbeirat Auskunft. Ein Bürstädter Unternehmen werde in Kürze mit den Arbeiten beginnen. Die Neubepflanzung entlang des Bürgerhauses soll im Herbst erfolgen, durch Corona habe es im Frühjahr nicht geklappt. Die „Schikane“ für die Autofahrer im Schlinkenwinkel, die nicht mehr wirksam ist, wird zeitnah abgebaut und dafür ein „Smiley“ an den Fahrbahnrand gestellt, der die Autos auf zu hohe Geschwindigkeit aufmerksam macht.

Verzögerungen gibt es laut Schader bei Hessen Mobil, was den Ausbau der B 47 betrifft. Die Punkte Lärmschutzwand und Regelung der Busverkehre müssten noch geklärt werden. „Dazu wird es im Herbst wieder eine Bürgerversammlung geben. Hoffentlich ist die erst nach dem 31. August, dann können wir sie vielleicht in Riedrode machen. Ansonsten müssten wir in eine größere Halle ausweichen – vielleicht nach Bobstadt –, um alle unterzubringen. Denn beim letzten Mal war ja der ganze Stadtteil anwesend“, sagte Bärbel Schader. Erich Standfuß vom Ortsbeirat schlug als Versammlungsort die große Halle des Beregnungsverbandes hin. cid

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional