Bürstadt

Steuerausfälle

Bürstadt und Biblis erhalten Ausgleich

Bürstadt/Biblis.Die hessischen Kommunen haben wegen der Corona-Pandemie weniger Steuereinnahmen. „Im Rahmen eines Kommunalpakts werden Kommunen und Landkreise über 3 Milliarden Euro vom Land erhalten“, teilte CDU-Landtagsabgeordneter Alexander Bauer mit. Zur Kompensation der Gewerbesteuerausfälle in diesem Jahr seien bereits 661 Millionen Euro vom Land an die hessischen Kommunen ausgezahlt worden, zusammen mit Mitteln des Bundes seien es sogar 1,2 Milliarden Euro. Die Stadt Bürstadt habe hieraus bereits eine Ausgleichszahlung in Höhe von 996 000 Euro erhalten, wie Bürgermeisterin Bärbel Schader in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses berichtete. Biblis erhalte 630 000 Euro, so der CDU-Landtagsabgeordnete in seiner Mitteilung. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional