Bürstadt

Kommunalwahl

Bürstädter CDU stellt Programm vor

Bürstadt.Unter dem Slogan „Wir alle. Für Bürstadt.“ rüstet sich die CDU Bürstadt für die Kommunalwahl am 14. März . Wie die CDU-Parteivorsitzende Julia Kilian-Engert mitteilt, haben die Christdemokraten ein Wahlprogramm beschlossen, das unter anderem über eine virtuelle Mitmachwerkstatt initiiert wurde und nun nach und nach bis zum Wahltag präsentiert wird.

Das Wahlprogramm umfasst insgesamt 31 Ziele. Jede Kandidatin und jeder Kandidat verantwortet so ein Themengebiet, welches er in den kommenden Jahren voranbringen möchte. So wirbt beispielsweise Spitzenkandidat Jürgen Eberle für bezahlbaren Wohnraum und neue Baugebiete und schlägt dazu vor, „Baulücken zu schließen und die innerstädtische Nachverdichtung zu erleichtern“. CDU-Fraktionschefin Ursula Cornelius arbeitet für ein „attraktives Bobstadt für die Bedürfnisse aller Generationen“, Gerhard Weitz für eine gute und wohnortnahe medizinische Versorgung. Andere Kandidaten wollen die Fahrradfreundlichkeit verbessern oder eine seniorenfreundliche und barrierefreie Stadt schaffen. red

Info: Nähere Informationen unter www.cdu-buerstadt.de

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional