Bürstadt

Verkehr Umgestaltung der Nibelungenstraße bleibt Thema / Selbstständige formulieren klare Wünsche

Bürstädter Geschäftsleute wollen kein „Freizeitmuseum“

Bürstadt.Die Planung zur Umgestaltung der Nibelungenstraße in Bürstadt ist in Bewegung. Nach einer nichtöffentlichen Sitzung ist plötzlich die Fahrradstraße vom Tisch, sogar der Kreisel zur Mainstraße hin steht auf dem Prüfstand (wir berichteten). Die Geschäftsleute in der verkehrsberuhigten Zone reagieren erleichtert.

„Als der Planer uns im Dezember die Entwürfe vorgestellt hat, war das so, als

...

Sie sehen 10% der insgesamt 4175 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional