Bürstadt

Bürstädter Stadtfest lädt zum Rummel in die Innenstadt

Archivartikel

Bürstadt.Das Bürstädter Stadtfest und seine Festmeile sind eröffnet. Die Kinder hatten schon Spaß auf dem Karussell. Am Freitagabend, nach der Inthronisation der neuen Sonnenbotschafterin Saskia I. und dem Fassbieranstich, haben die Bands „The Groove Generation“ und Oli Maier „Firework of Rock“ dem Publikum bereits kräftig eingeheizt. Am Samstag wollen „Die Dicken Kinder“ aus Landau und „Agnetha’s Affair“ die Stadtfestbesucher unterhalten. Am Sonntag steht das Stadtfest ganz im Zeichen der Familien. Die Vereine bieten ein buntes Programm. Dazu gastiert das Kindertheater Odenwald mit dem Märchen vom „Froschkönig“. Auch am letzten Tag des Stadtfestes darf die Musik nicht fehlen. Während die Darmstädter Band „Phonofunk“ ab 15 Uhr die ältere Generation auf dem Marktplatz unterhalten will, ist das Duo „Bollwerk“ ab 17 Uhr auf der Bühne am Historischen Rathaus zu Gast. Zudem haben die Einzelhandelsgeschäfte in der Innenstadt von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Weitere Berichte folgen in der Digitalen Sonntagszeitung und in der Montagsausgabe. Fell (Bild: Nix)

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional