Bürstadt

Soziales Direktorin Stefanie Rhein und Sandra Braun vom Bürstädter Stützpunkt machen Bedarf deutlich / Noch sind Ausbildungsplätze im Kreis offen

Caritas wirbt um weitere Angestellte in der Pflege

Archivartikel

Bürstadt.„Was tun, wenn Trägern Pflegekräfte fehlen?: Mit dieser Frage beschäftigte sich die Ökumenische Sozialstation Bürstadt bei einem Pressegespräch, um so auf den Pflegenotstand aufmerksam zu machen.

„Wir sind noch gut aufgestellt, 45 Mitarbeiter kümmern sich um etwa 550 Patienten. Doch wenn nur ein Mitarbeiter ausfällt, beginnt schon die Mehrbelastung für alle anderen Fachkräfte“, erklärte

...

Sie sehen 13% der insgesamt 3219 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional