Bürstadt

Messplatz Begehung und Ortsbeirat in Bobstadt

Debatte über Spielgeräte

Archivartikel

Bobstadt.Wie geht es weiter mit dem Spielgelände auf dem Bobstädter Messplatz? Gegen die Bebauung hatte es heftige Proteste gegeben, für den Erhalt des Spielplatzes hatten sich die Anwohner ebenfalls vehement eingesetzt. Jetzt soll das Gelände – wie von der Verwaltung zugesagt – aufgewertet werden. Am heutigen Mittwoch, 16. Oktober, 18.30 Uhr, findet eine Ortsbegehung statt. Dabei sollen dem Ortsbeirat die Planungen für den neuen Spielplatz vorgestellt werden.

Bei der anschließenden Sitzung ab 19.30 Uhr im Alten Rathaus steht das Thema ebenfalls auf der Tagesordnung: „Nachbesprechung der Vorstellung“ heißt der entsprechende Punkt.

Um den neusten Stand der Planung geht es auch bei der Bobstädter Sporthalle. Das Gebäude soll samt Foyer saniert werden. Der Haushalt fürs Jahr 2020 steht ebenfalls zur Debatte. Beraten werden vor allem die Investitionen und Ausgaben, die Bobstadt betreffen.

Die CDU hat beantragt, entlang des Radwegs zwischen Bobstadt und Bürstadt noch mehr Bäume zu pflanzen, und zwar ab dem Mühlgraben bis zum Kreisel. Auch über einen Blühstreifen an der Strecke will die CDU nachdenken. Die Sitzung ist öffentlich. sbo

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional