Bürstadt

Debatte zeigt Dilemma

Archivartikel

Martin Schulte zum Bürgerbegehren in Bürstadt

Der Beitrag von Philipp Ofenloch zur Debatte um das Bürgerbegehren in der Stadtverordnetenversammlung am Mittwochabend war bemerkenswert. In mehrfacher Hinsicht. So leidenschaftlich wie eloquent forderte er eine stärkere Einbindung der Bürger in die politschen Prozesse Bürstadts. Ein sehr erfrischender Auftritt. Und wenn wir Philipp Ofenloch hier als Nachwuchspolitiker bezeichnen, ist das

...
 

Sie sehen 33% der insgesamt 1204 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional