Bürstadt

Interview Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Eberle berichtet ein halbes Jahr nach seinem Amtsantritt von Herausforderungen und gemeisterten Problemen

„Die Krise hat mich sehr gefordert“

Archivartikel

Bürstadt.Im Besprechungszimmer steht zwar eine Art Thronsessel, Jürgen Eberle nimmt aber dennoch auf einem ganz normalen Bürostuhl Platz. Das ungewöhnliche Möbelstück ist eigentlich nur als Deko-Objekt stehen geblieben. „Da setze ich mich ganz bestimmt nicht drauf“, stellt er vor dem Interview mit dem „Südhessen Morgen“ klar. Auch wenn er seit einem halben Jahr Stadtverordnetenvorsteher und damit quasi

...

Sie sehen 7% der insgesamt 6081 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker überregional