Bürstadt

Friedhof: Neue Gedenkstätte für ungeborenes oder totgeborenes Leben geweiht

Ein Ort zum Trauern

Archivartikel

Bürstadt. Einen Ort zum Trauern wünschen sich viele Betroffene, die Helfer der Hospizinitiative im Ried haben sich mit Erfolg dafür eingesetzt. Auf dem Bürstädter Friedhof gibt es jetzt eine Gedenkstätte für ungeborenes oder totgeborenes Leben.

Bereits seit 2007 arbeitet die Hospizinitiative an der Verwirklichung dieser Idee. Da in Deutschland die Bestattung von Tot- oder Frühgeburten

...
Sie sehen 20% der insgesamt 1953 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse.

Um diesen Artikel weiterzulesen, melden Sie sich bitte an oder wählen Sie eines der unten aufgeführten Angebote aus.

Einzelartikel kaufen:
Sie kennen diese Bezahlweise noch nicht?
Hier haben wir alle wichtigen Informationen für Sie.
Unbegrenzt lesen:
Digital-Abo
Das Online-Abo und die Digitale Zeitung.

Jetzt den 1. Monat für nur 0,99 € lesen

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional
Meistgelesene Artikel
Neueste Artikel