Bürstadt

Heimatbesuch: "Grandpa" Harold Bender sucht in Biblis nach den Spuren seiner Urahnen / Heimatforscher Rudi Dörr durchstöbert das Archiv

Ein Stück Familiengeschichte entdeckt

Archivartikel

Christine Dirigo

Biblis. Auf Spurensuche war "Grandpa" Harold Bender. Und die führte den 85-Jährigen aus Evansville in Indiana direkt nach Biblis. Von hier aus war einst sein Urahn nach Amerika ausgewandert. Der ehemalige Mais- und Roggenfarmer Bender hoffte, in der kleinen Riedgemeinde noch etwas zu finden, was sich mit seiner Familie in Verbindung bringen ließ.

Sein

...
Sie sehen 11% der insgesamt 3579 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional