Bürstadt

RV 03 Bürstadt Titelkämpfe im Kunstradfahren in Mörfelden

Emil Halblaub neuer Hessenmeister

Archivartikel

Bürstadt.Der neue Hessenmeister im Kunstradfahren der Schüler U 13 kommt aus Bobstadt und heißt Emil Halblaub. In Mörfelden holte er sich den Landesmeistertitel. Auf Platz drei in der Startliste stehend, musste er seinen Mitstreitern ein gutes Ergebnis vorlegen, was ihm eindrucksvoll gelang. Er überzeugte mit einer souveränen Kür und erreichte mit gerade einmal 0,97 Punkten Abzug eine neue persönliche Bestleistung von 29,83 Punkten.

Nachdem feststand, dass der favorisierte Sportler Dustin Lindner von der ausrichtenden SKV Mörfelden verletzungsbedingt nicht an den Start gehen konnte, musste nach Emil nur noch ein Starter auf die Fahrfläche. Nach zunächst sicherem Beginn zeigte der Fahrer aus Allendorf dann doch Nerven und einige Unsicherheiten schlichen sich bei ihm ein. Am Ende fiel er mit seinem Ergebnis von 28,78 Punkten hinter den Bürstädter Sportler zurück. Emil Halblaub stand danach bei der Siegerehrung mit einem Punkt Vorsprung auf dem obersten Podestplatz und holte zur Freude der Betreuer der Radfahrer Vereinigung 03 den Hessenmeistertitel nach Bürstadt. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional