Bürstadt

Verkehr Ausschuss beschließt Sondersitzung zur Umgestaltung der Nibelungenstraße / SPD setzt sich mit Antrag durch

Entscheidung aufgeschoben

Archivartikel

Bürstadt.„Wollen wir überhaupt eine Fahrradstraße in der Nibelungenstraße? Dort ist auch nur etwas los, weil die Leute mit dem Auto hinfahren können. Wir werden es nicht schaffen, dass die Leute ihr Auto stehen lassen.“ SPD-Fraktionschef Franz Siegl überzeugte mit seinem Auftritt in der Sitzung des Umwelt- und Stadtentwicklungsausschusses. Er setzte sich am Ende durch mit seinem Wunsch, über die

...

Sie sehen 12% der insgesamt 3510 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional