Bürstadt

Zeitgeschichte Bürstädter Hobby-Archäologe Dieter Heumann berichtet von der Anbindung Riedrodes an die Bahnlinie

Erster Zug hält im Mai 1939

Archivartikel

Bürstadt.Einen ganz besonderen Knopf hat der Bürstädter Hobby-Archäologe Dieter Heumann gefunden, der auf einen ganz speziellen Bürstädter Jahrestag hinweist: „Am 15. Mai 1939 hielt zum ersten Mal ein Zug am neu erbauten Bahnhof in Riedrode“, berichtet er dem „Südhessen Morgen“. Der Knopf muss zu einer Uniform eines Bahnbediensteten aus dieser Zeit gehört haben. Gefunden hat er ihn in der Nähe der

...

Sie sehen 15% der insgesamt 2790 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional