Bürstadt

FC-Quartett Lied von Lilo Böhm feiert Premiere

Fröhlicher Liederabend

Archivartikel

Gross-Rorheim.Das achte Offene Singen des FC-Quartetts wurde mit dem Kanon „Froh zu sein bedarf es wenig“ eröffnet. Froh ging der Liederabend auch weiter. So antwortete der voll besetzte Saal auf die von Sängern und Gästen vorgetragenen lustigen Verse mit dem allseits bekannten Refrain: „Oma wird mit der Sense rasiert“ und etliche Volkslieder. Markus Pietschmann, Stefan Lautenbach und Klaus Krieglstein sangen zudem die Verse zu Liedern wie „Ich fang für euch den Sonnenschein“. Das Publikum stieg hierauf begeistert in die jeweiligen Refrains ein. Premiere feiert das von Lilo Böhm auf Rohrheim zugeschnittene und von ihr, Paul Gerats und Michael Juretzek vorgetragene Lied „Der Rohremer Wind“, der mit als Windfächern benutzten Textblättern des Publikums eindrucksvoll verstärkt wurde. Klaus Krieglstein bedankte sich bei allen Anwesenden für den fröhlichen Abend und lud für das neunte „Offene Singen“ am Donnerstag, 21. November ein. Das Motto lautet an diesem Tag: „Lieder der Berge“. red

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional