Bürstadt

Soziales Kinderbetreuung des Vereins Krabbelkäfer stellt Arbeit ein / Stadt braucht den Raum für die Krippe Sonnenkäfer / Kita Sonnenschein erweitert ebenfalls

Für die Glückskäfer ist bald Schluss

Archivartikel

Bürstadt.Im vergangenen Jahr hat der Verein der Krabbelkäfer noch groß gefeiert: Seinen 30. Geburtstag und auch das 15-jährige Bestehen seiner Kleinkindbetreuung Glückskäfer. „Wenn wir gewusst hätten, dass wir nun aufhören, hätten wir es schon damals auslaufen lassen“, sagt Rosina Purdack vom Vorstand. Ende Juli ist Schluss mit den Glückskäfern. Die Stadt braucht deren Raum in der Alten Schillerschule

...

Sie sehen 9% der insgesamt 4955 Zeichen des Artikels
Vielen Dank für Ihr Interesse!

Jetzt einfach anmelden und 5 Artikel pro Monat kostenlos lesen!

Kundenservice: 06 21/3 92-22 00
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional