Bürstadt

Feuerwehreinsatz

Funken entzünden Grasfläche

Archivartikel

Biblis.Eine rund zehn Quadratmeter große Fläche an der Emil-Rathenau-Straße hat am Donnerstagmittag gebrannt. Nach Information der Bibliser Feuerwehr war es durch Bauarbeiten auf dem Gelände des Neubaugebiets Helfrichsgärtel III zu einem Funkenflug gekommen. Dadurch sei eine Grasfläche in Brand geraten. Die Bibliser Feuerwehren seien kurz nach 13 Uhr alarmiert worden. Die Bauarbeiter vor Ort hätten das Feuer größtenteils selbst gelöscht. Die Bibliser Feuerwehr wässerte die Brandstelle nochmals und das umliegende Gras. Schließlich suchten sie das Gelände nach möglichen Glutnestern ab. Nach rund 30 Minuten konnten die Bibliser Brandschützer ihren Einsatz beenden. Die Mithilfe der Feuerwehrleute aus Nordheim und Wattenheim war nicht nötig.

Da sich Flächenbrände in der Umgebung häufen, bittet Feuerwehrsprecher Ralf Becker die Bevölkerung um besondere Vorsicht. Aufgrund des Sommerwetters bestehe erhöhte Brandgefahr durch herumliegendes Glas oder weggeworfene Zigarettenkippen. So könnten auf trockenen Grünflächen schnell Brände entstehen. ps

Zum Thema
Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional