Bürstadt

TC Biblis Siege an den ersten Spieltagen

Gelungener Auftakt der Team-Tennis-Runde

Biblis.Besser kann man nicht in die Freiluftsaison starten, denn etliche der Tennisteams des TC Biblis konnten bereits an den ersten Spieltagen runde Siege auf ihr Konto verbuchen.

Ein Doppelschlag gelang den Herren 30 in der Bezirksoberliga. 9:0 gewann das Sechserteam zuerst gegen den TC Lampertheim, und im zweiten Spiel schickte man auch die Mannschaft der TG Bobstadt mit 9:0 nach Hause. Es spielten Zilles, Kuehn, Blaurock, Herrmann, Gruell und Martin.

Die erste Herrenmannschaft (Sechserteam Kreisklasse A) gewann ebenso 9:0 gegen TG Darmstadt. Dabei waren Großmann (6:2, 6:1), Sauder (6:3, 6:2), Ruh (6:0, 6:1) und Schneider (6:1, 6:1) in den Einzeln am Start. Lediglich Pütz und Röder machten es spannend und entschieden im dritten Satz das Match für sich. So stand es nach den Einzeln bereits 6:0 für die Bibliser. Die Doppel waren reine Formsache.

Doppel: Großmann/Pütz (6:1, 7:6), Sauder/Röder (6:1, 6:2), Ruh/Schneider (6:0, 6:0). Den Herren 40 (Bezirksoberliga) gelang auswärts ein knappes 5:4 in Gräfenhausen. Ebenso zufriedenstellende Ergebnisse erzielten die Herren 60 in der Gruppenliga mit einem 5:1 gegen TC Meerholz, und die U18 Junioren Kreisliga A freuten sich über ein 5:1 gegen TG Bobstadt. Die gemischte U12 Kreisliga A unterlag 0:6 gegen TC Lorsch.

Folgende Damenteams traten zum ersten Mal in der Saison 2019 an: Den Damen 30 (Vierer) gelang in der Gruppenliga ein 3:3 gegen Bad Homburg, während sich die erste und zweite Damenmannschaft in der Verbandsliga und Bezirksoberliga gegen Grasellenbach und Schlüchtern jeweils mit 2:4 geschlagen geben musste. Wetterbedingt mussten die Damen 40 2 Kreisliga A ihr erstes Duell in der Halle austragen und verloren 2:4 gegen TC Viernheim. red

Das Wichtigste von heute
Newsticker Südhessen Ticker
Newsticker Rhein-Neckar
Newsticker überregional